94102

Philosophie:

Nachweisbare Fachkompetenz

IKAD Ansatz

Der heutige Arbeitsmarkt ist durch die technologische Entwicklung gerade im CAD- und EDV-Bereich schnelllebiger geworden.
Architekturbüros suchen Mitarbeiter oft nur noch für Projekt-spezifische Aufgaben. Stellen auf Lebenszeit werden zur Rarität und die Arbeitnehmer müssen sich zunehmend selbst für ihre Weiterbildung und das Attestieren der in Weiterbildungen erworbenen Zusatzqualifikationen bemühen.
Die Umsetzung der Bologna-Richtlinien gehen oft mit einer Verkürzung der Erststudien einher, was das Bedürfnis nach wiederholten Weiterbildungen über die ganze Lebensarbeitszeit verstärkt.
Die Weiterbildung wird zur Lebensaufgabe. Es stellt sich die Frage: "Wie kann ich meine Fachkompetenz nachweisen?"
Das spezifische IKAD Zertifikat ist die passende Antwort.

IKAD Dienstleistungen

IKAD unterstützt die Zusammenarbeit der Berufsverbände, Systemanbieter und Ausbildungsinstitute und gewährleistet einen einheitlichen, praxisbezogenen Standard in der Ausbildung.
Kursanbieter/innen die einen IKAD Abschluss anbieten werden in den Fachbereichen und im Bezug zur Praxis gefördert und qualifiziert.

IKAD Vorteile

Die Arbeitnehmer/innen können ihr Wissen dokumentieren und qualifizieren sich am Arbeitsmarkt.
Die Arbeitgeber/innen können Bewerbungen beurteilen und ihre Mitarbeiter/innen aufgabengerecht einsetzen.
Die Kursanbieter/innen die mit dem IKAD System unterrichten gewährleisten einen einheitlichen Abschluss.